Die Sonntage sind dafür da, um gemütlich zu sein, sich zu entspannen und das Leben zu genießen. Und was gibt es Schöneres, als an einem sonnigen Sonntagmorgen mit dem Duft von frisch gebackenen Brötchen geweckt zu werden? Mit unserem einfachen Rezept für Overnight Sonntagsbrötchen kannst du diesen Genuss ganz stressfrei und ohne frühes Aufstehen genießen.

Die Magie der Overnight Zubereitung
Der Trick bei unseren Sonntagsbrötchen liegt in der Overnight Zubereitung. Indem der Teig über Nacht ruhen kann, entwickeln sich die Aromen noch intensiver, und die Brötchen erhalten eine besonders luftige Textur. Das bedeutet, dass du morgens nur noch den Ofen anschalten und die Brötchen backen musst, während du dich auf einen gemütlichen Start in den Tag freuen kannst.

Overnight Sonntagsbrötchen

Noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit 12 Stunden
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Brötchen, Weizenbrötchen
Portionen 6 Brötchen
Küche Deutsch

Zusätzliches Zubehör

1 Brötchenbäcker

Zutaten
  

  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 300 g lauwarmes Wasser
  • 15 g frische Hefe
  • 10 g Salz

Zubereitung
 

  • Am Vorabend den Teig herstellen. Dafür die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen.
    300 g lauwarmes Wasser, 15 g frische Hefe
  • Das Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben und unter Rühren nach und nach das Wasser komplett einarbeiten.
    500 g Weizenmehl
  • Wenn ein geschmeidiger Teig entstanden ist das Salz hinzufügen und den Teig weitere 10 Minuten kneten lassen.
    10 g Salz
  • Anschließend luftdicht verschließen und über Nacht in den Kühlschrank geben.
  • Am nächsten Morgen den Brötchenbäcker im Backofen für 20 Minuten auf 220 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig in sechs gleich große Teile zerteilen, zu Brötchen schleifen und für weitere 20 Minuten gehen lassen.
    Overnight Sonntagsbrötchen Rezept
  • Die Brötchenrohlinge auf die 6 Brötchenformen des Brötchenbäckers verteilen und oben mit einem Bäckermesser tief einschneiden.
  • Die Dampfrinne des Brötchenbäckers mit kochendem Wasser füllen und den Backofen schnell verschließen.
  • Die Brötchen für 10 Minuten backen und dann den Dampf entweichen lassen.
  • Die Temperatur auf 200 °C reduzieren und die Brötchen für weitere 15 Minuten fertig backen.
  • Zum Schluss aus den Formen nehmen, etwa 10 Minuten auf einem Gitter auskühlen lassen und dann lauwarm zum Sonntagsfrühstück servieren.
Keyword Brötchen, Weizenbrötchen
Wie hat es euch gefallen?Lass uns wissen

Genieße den Moment

Wenn die Sonntagsbrötchen aus dem Ofen kommen, erfüllen sie nicht nur die Küche mit ihrem verlockenden Duft, sondern auch dein Herz mit Vorfreude auf ein gemütliches Frühstück. Serviere sie mit deinem Lieblingsbelag, sei es süß oder herzhaft, und genieße jeden Bissen dieses köstlichen Start in den Sonntag.

Mit unserem einfachen Rezept für Overnight Sonntagsbrötchen kannst du den perfekten Start in den Sonntag ganz stressfrei genießen. Die Overnight Zubereitung macht es möglich, dass du morgens nur noch den Ofen anschalten musst, während die Brötchen ihren perfekten Gärprozess schon hinter sich haben. Also, mach es dir gemütlich und lass dich von dem Duft frisch gebackener Brötchen in den Tag begleiten!